Schawinskis Gästeliste

SRF

In der heutigen (08.04.2013) Ausgabe der SRF-Talk-Sendung „Schawinski“ ist Oswald Grübel zu Gast. Mein erster Gedanke, als ich die Presse-Info zum heutigen Gesprächs-Gast erhielt: „Schon wieder?“

Den Gedanken hatte ich bei Schawinskis Sendung nicht zum ersten Mal. Ich weiss nicht weshalb, aber diesmal begann ich, mich durch das Sendungs-Archiv zu klicken und zu zählen.

Seit dem 22. August 2011 hat Schawinski mittlerweile 71 Ausgaben von „Schawinski“ bestritten. Die etwas unübliche Gedenk-Sendung, die am 21.05.2012 zu Ehren von Kurt Felix über den Sender ging, habe ich beim Zählen ausgelassen.

Oswald Grübel wird heute seinen zweiten Auftritt in der Sendung haben. Den ersten bestritt er am 17. September 2012. Grübel ist damit einer von insgesamt neun Wiederholungs-Gästen. Neben ihm waren FDP-Präsident Philipp Müller, SVP-Nationalrat Christoph Blocher, Weltwoche-Chefredaktor Roger Köppel, Alt-SP-Präsident Peter Bodenmann, SVP-Präsident Toni Brunner und GLP-Präsident Martin Bäumle ebenfalls zwei Mal zu Gast in Schawinskis TV-Format.

Zwei Politiker brachten es bislang auf drei Besuche: Der parteilose Ständerat Thomas Minder. Und SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli.

Verschiedentlich wurde Schawinski für den niedrigen Anteil weiblicher Gäste kritisiert. In den hier berücksichtigten 71 Sendungen sassen ihm acht Frauen gegenüber. Das entspricht einer „Frauenquote“ von 11,27 Prozent. Auffällig: Bis und mit der heutigen Ausgabe ist die Gruppe der ausschliesslich männlichen Wiederholungs-Gäste grösser als die Gruppe weiblicher Gäste. Schawinski lädt mehr Männer mehrmals ein, als Frauen überhaupt.

Anhang: Schawinskis Gästeliste (PDF)

Beat Matter