Milliardär eingefangen

Beat Matter

Ende November 2017 fotografierte ich meinen ersten Milliardär. Zumindest wissentlich. Es handelte sich um den ägyptischen Investor Samih Sawiris, der in Andermatt und anderswo Hotels, Appartements und Wohnungen baut und baut und baut. Sawiris nahm an einer kleinen Podiumsdiskussion teil, die das Altdorfer Architekturbüro Germann & Achermann AG zur Einweihung der neuen Büroräumlichkeiten durchführte. Zur Gesprächsrunde gehörten auch Stefan Cadosch, Präsident des Schweizerischen Ingenieur- und Architekturvereins, sowie Andreas Züllig, Präsident von hotelleriesuisse. Die Moderation besorgte die ehemalige Tagesschau-Sprecherin Beatrice Müller.

Bin ich nun angefixt und möchte den Rest meiner Tage als Paparazzo verbringen, der Reichen und Schönen nachstellt? Gar nicht. Den bekannten und wohlhabenden (und charmanten und humorvollen und mitreissenden) Mann zu fotografieren, fühlte sich nicht wertvoller an,  als den Lehrling der Firma XY um die Ecke möglichst authentisch einzufangen.

Brauchen auch Sie Bilder? Dann gerne hier entlang.

 

 

Beat Matter